­

Natur erleben

Neben vielen Freizeit- und Gastronomieangeboten lockt natürlich auch die Natur nach Reichshof. Scheinbar unendliche Wälder, unter Naturschutz stehende Wacholderheiden, das größte zusammenhängende Waldgebiet des Oberbergischen Kreises mit seiner Flora und Fauna und natürlich die idyllische Wiehltalsperre - um nur vereinzelte der zahlreichen Attraktionen der Natur aufzuzählen.

Bitte nehmen Sie bei all Ihren Ausflügen Rücksicht auf die Natur und verlassen Sie nicht die markierten Wanderwege. Separate geführte Wanderungen bieten hier jährlich Möglichkeiten, der Natur einmal näher zu kommen.

Bild zum Artikel

Die Wiehltalsperre und Krombacher Insel

  10 Jahre Bauzeit, 31,5 Mio. Kubikmeter Wasser auf einer Fläche von 2,2 km². Mit 6,5 km Länge ermöglicht die berühmte "Wiehltalsperre" die Versorgung von über 200.000 Menschen - ein Biotop aus Menschenhand. In...

» mehr

Bild zum Artikel

Wacholdergebiete

  In Branscheid, Wildberg und Hespert befinden sich heute noch Wacholdergebiete. Sie sind selten geworden in Nordrhein-Westfalen. Doch in der Gemeinde Reichshof können Wanderfreunde die Wacholderheiden betrachten.  Einer der 24...

» mehr

Bild zum Artikel

Naturschutzgebiet Puhlbruch / Silberkuhle

  Das Naturschutzgebiet umfasst 340 ha und ist somit das größte seiner Art im Oberbergischen Kreis. Seit 1896 liegt der überwiegende Teil im Besitz des Staatsforstes des Landesbetriebes Wald und Holz. Durch naturnahe...

» mehr

Bild zum Artikel

Auchel Fjord

  Einen wunderschönen Blick auf die Wiehltalsperre erhält man an der Aussichtstelle 'Auchel Fjord', die im Jahr 2005 errichtet wurde. An der Kreisstraße K16 Brüchermühle-Sinspert, kurz vor der Abzweigung nach...

» mehr

Bild zum Artikel

Naturpark Bergisches Land

  ..wo Heimat Wurzeln hat! Die wertvolle Natur- und Kulturlandschaft, das gesunde Klima sowie die kulturelle und biologische Vielfalt machen den Naturpark Bergisches Land zu einem Lebens- und Erlebnisraum mit einzigartiger Qualität. Mit...

» mehr