­

Affen- und Vogelpark

Stolz schreitet der Kronenkranich umher, die Eulen schauen scheinbar desinteressiert auf die Besucher und der Beo plappert munter drauflos.

Die Luft ist erfüllt von allerlei Vogelstimmen. In der Aufzuchtstation wachen die Mütter aufmerksam über die Küken. Im Affen- und Vogelpark Eckenhagen leben über 1.000 Vögel in 150 verschiedenen Arten. Vom einheimischen Gefieder bis hin zum Exoten erleben die Besucher die Ornithologie hautnah. Der Leiter des Vogelparks, Dr. Werner Schmidt, war Schüler des bekannten Vogelkundlers und Nobelpreisträgers Konrad Lorenz. Schmidt's Steckenpferd sind die Graugänse, um deren Verhaltensforschung er sich bereits verdient gemacht hat.

TotenkopfäffchenKeine Berührungsängste im Affen- und Vogelpark: Keck schauen die Affen hinter den Büschen hervor, sorgsam bewacht die Berberaffenmutter ihren Nachwuchs, und wer zu frech wird, bekommt einen Tadel. Die Struktur der Affenkolonie ist genau vorgeschrieben. Die Großen erziehen die Kleinen. Das großräumige Affengehege in dem die Affen frei herumlaufen, ist für Besucher jeden Alters eine Attraktion. Besonders die kleinen Besucher haben keine Berührungsängste, wenn es um die Fütterung der niedlichen Geschöpfe geht. Hervorragend haben sich die Berberaffen an das oberbergische Klima gewöhnt. Sogar der erste oberbergische Affe wurde hier im Park in Eckenhagen geboren.

Riesigen Spaß machen nicht nur Kindern die vielen Spielgeräte in der weitläufigen Anlage. Schaukeln, Klettern, Fahren, Drehen, im Trockenen oder auf dem Wasser, hier ist alles möglich, was man sich nur denken kann. In der kalten Jahreszeit oder bei schlechtem Wetter ist es auch in der Indoorhalle spannend für Jung und Alt. Zwischen exotischen Tieren, Spielgeräten, Essen und Trinken fühlt sich die ganze Familie wohl.

IndoorhalleDie wetterunabhängige Indoor-Erlebnishalle bietet viele Attraktionen. Besonders geeignet für Kindergeburtstage; Speisen und Getränke können von zu Hause mitgebracht werden! Indoorhalle, das bedeutet 2.100 Quadratmeter Spiel und Spaß vom Feinsten. Riesentrampolin, Ringkarussell, Aquaschaukel, Hüpfburg, Kletterburg, Fahrgeschäfte und vieles mehr sorgen für einen maximalen Fun-Faktor für Kinder, Eltern, Oma und Opa. „Gipfelstürmer“ erproben an der bis zu 9 Meter hohen Kletterwand mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ihr Können. Tropische Pflanzen und eine gemütliche Caféteria, bei der die Eltern von einer Empore den Blick auf die Kids haben, ergänzen das Angebot.

Wer sportlich unterwegs sein möchte, der kann ab sofort die buckelige Welt des Oberbergischen mit dem E-Bike erkunden. Eine RWE Ladestation befindet sich direkt im Affen- und Vogelpark Eckenhagen.

Affen- und Vogelpark Eckenhagen
Am Bromberg
51580 Reichshof-Eckenhagen
Telefon: 02265-8786
www.affen-und-vogelpark.de

Öffnungszeiten:
Sommer (18. März bis Oktober):
9.00 Uhr - 19.00 Uhr

Winter (bis zum 17. März):
Freitag, Samstag und Sonntag 9.00 - 19.00 Uhr


An Tagen ohne Eis und Schnee sind auch die Außenanlagen des Parks geöffnet. Bei Eis und Schnee sind die Außenanlagen im Winter geschlossen.